News


26. April 2022

Trainings in der Stadthalle

Ein Bericht von Alexandra Dworak

Die Trainings in der exklusiven Ruderhalle in der Stadthalle in Wien15 bieten eine spezielle Alternative an, um auch im Winter "ruderfit" zu bleiben. Ist doch die Bewegung und das Gefühl ähnlich, wie es auf dem Wasser wäre. Die Möglichkeit, die Ruderhalle im Tiefgeschoß der Stadthalle zu benützen steht Oktober bis Ende April für den WRV Austria jeden Freitag 15:30-17:00 zur Verfügung - es liegt dort quasi ein Achter fix montiert in einem Wasserbecken - d.h. komplett stabil. Ein großer Vorteil gegenüber dem Wasser liegt darin, dass sich die ganze Mannschaft in einem schräg hängenden Spiegel beobachten kann. Übrigens lässt sich dort auch Riemenrudern ausprobieren; ferner gibt es einige Ruderergometer und auch andere Trainingsgeräte... So trafen wir (Serenella, Susan, Christoph, Eva, Rita, Karin, Peter, Alexandra, ...) uns in wechselnder Besetzung regelmäßig um 15:20, um zeitnah auf dem Wasser zu sein. Und nach den ersten 5 Minuten am Ergometer (zum Aufwärmen) sind wir schon in den 8er gestiegen um loszulegen! Meistens waren es 20 Minuten Einheiten in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, kurze Trinkpausen dazwischen, und gleich weiter. Natürlich je nach Kondition; und manchmal sind wir auch länger zum Plaudern gekommen ;-) Wir haben diese Trainings sehr genießen können: Während es draußen eisig kalt war, hatten wir großen Spaß in der beheizten Ruderhalle. Kommt nächstes Jahr mit und rudert mit uns in der Stadthalle! Wir freuen uns!




Artikel laden ...

Keine Artikel mehr!