Rudern in Wien



Der Wiener Ruderverein Austria liegt an einem der schönsten Ruderreviere Wiens, einem ruhigen und weitgehend ungestörten Seitenarm der Donau. Es gibt keine Großschifffahrt, keinen Motorbootverkehr und keine Segler. Der Kanal, wird außerdem noch von Paddlern, Schwimmern im Sommer und Fischern genutzt.

Den Vereinsmitgliedern des Wiener Ruderverein Austria bieten sich stilles Wasser und alle Vorteile eines Stromvereins! Perfektes Rudern in Wien.

Für all jene, denen Stromrudern Freude bereitet, steht nach nur wenigen Metern ein unmittelbarer Zugang zum strömendem Teil der Donau zur Verfügung: die Strecke entlang der Klosterneuburger Auen und den Hängen des Wienerwaldes bis nach Greifenstein.

Neben einem großen Bootspark verfügt der Wiener Ruderverein Austria über einen Ergometer- und einen Geräte-Kraftraum. Weiters kann in der Sauna nach dem Training entspannt werden. Der Verein bietet seinen Mitgliedern somit auch im Winter beste Möglichkeiten, die Sportart auszuüben. Sobald es die Temperaturen erlauben, wird der Sport im Freien ausgeübt.

Der Wiener Ruderverein Austria organisiert alljährlich sportliche und gesellschaftliche Events wie die Kuchelauer Ruderregatta, den Business-2-Row oder Stromfahrten. Somit ist im Wiener Ruderverein Austria auch für gute Unterhaltung in netter Gesellschaft gesorgt.

Der Verein hat derzeit rund 100 Mitglieder: Schüler/innen, Studenten/innen, Berufstätige und Masters. Wer in Wien rudern möchte kann sich gerne bei uns melden: info (at) ruderverein-austria.at