Stromruderkurs am 25. Juli 2014



Hasi (Anton Haslinger) nahm sich Zeit, uns die wichtigsten Basics zum
Stromrudern zu erklären - das Angebot wurde gern wahrgenommen, rund 15
BreitensportlerInnen hörten zu und ließen sich Strömungsprobleme,
Schiffahrtszeichen und anderes erklären, was zum Know-How des Stromruderns
unabdingbar ist. Vielen Dank!
Zur Erinnerung: Ziel ist es, auch im RV Austria das Stromrudern wieder mehr
Leuten zu ermöglichen, dafür braucht es aber nicht nur Theorie, sondern auch
Erfahrung in Stromausfahrten - nutzt alle Gelegenheiten, auf dem Strom
mitzufahren, lasst Euch erklären, warum etwas so und nicht so gemacht wird
... und nötigt die Steuerleute, ihr Wissen auch aktiv weiterzugeben!