Stromstaffel



Austrianerinnen verstärken Normannen bei der Stromstaffel – Sieg!

13. Okt. 2012: Karin Dutter und Veronika Ebert verstärkten die Boote der Normannen bei der Stromstaffel, die von Nussdorf nach Greifenstein führte. Das Rennen wurde mit Strombooten am Skull ausgetragen.

Die 1. Etappe von Nussdorf bis zum Ruderverein Normannen Klosterneuburg wurde von einem Dreier absolviert, der gleich die schnellste Zeit aller 6 gestarteten Dreier errudern konnte. Der Vierer mit Karin Dutter an Board hatte dann die steuertechnisch schwierigste und längste Strecke von Klosterneuburg bis zum Strombad Kritzendorf zu bewältigen, auch hier gelang es, als erstes Boot zur Übergabestelle zu kommen. Der Doppelfünfer mit Veronika Ebert am Start legte am Schlussabschnitt die schnellste Zeit aller Boote hin, ein überlegener Sieg für die Renngemeinschaft.

 

Mannschaft

3x

4x

5x

gesamt

Normannen/Austria

00:24,4

00:32,2

00:24,3

 01:21,25

Donauhort 1

00:27,2

00:31,1

00:24,3

01:24,1

Pirat

00:26,6

 00:34,20

00:26,1

01:27,3

Alemannen 2

 00:28,45

00:34,0

00:26,0

01:28,5

Donauhort 2

00:32,3

 

 

01:44,1

Alemannen 1

00:31,1

00:40,2

00:40,2

01:47,2