Rudertalent 2012



Am 23. September fand am Heldenplatz der Tag des Sports statt. Seit fünf Jahren ist auch der österreichische Ruderverband mit dabei und sucht jedes Jahr nach jungen Nachwuchssportlern, die mit dem Titel „Rudertalent“ gekürt werden. Teilnahmeberechtigt waren dieses Jahr Ruderer der Jahrgänge 1998 und jünger, welche noch nicht über die volle Distanz (1.000m) an einem Rennen teilgenommen haben. Burschen und Mädchen fahren in getrennten Abteilungen jeweils 250m am Ruderergometer gegeneinander.

Dieses Jahr war erstmals der Wiener Ruderverein Austria mit dabei, vertreten durch Pia Bischof. Sie startete in der zweiten Abteilung und musste sich gegen 11 andere Mädchen durchsetzen. In ihrem äußerst starken Lauf, setzte sie sich trotz allem von Beginn an ab und konnte ihre Abteilung gewinnen. Nach dem dritten Lauf war schnell klar, dass Pia mit der hervorragenden Zeit von 50,3s deutlich die Schnellste war. Somit kürt sie sich zum Rudertalent 2012!

Trotz anfänglicher Nervosität hat Pia die 250m souverän gemeistert und kann stolz auf ihre Leistung sein. Wir gratulieren ihr alle und hoffen, dass sich dieser Erfolg nächstes Jahr bei der Indoormeisterschaft fortsetzen lässt.