Wir sind Landesmeister



Erfolgreiche Landesmeisterschaften für den WRV Austria - 3 SIEGE u.a. im Männer 8+

Die idealen Rennbedingungen auf der Alten Donau (Sonne, Windstille, angenehme Temperaturen) beflügelten die Austrianer. Bereits am Samstag holte Marko Milodanovic gegen teils deutlich stärker eingeschätzte Gegner überraschend aber sehr verdient den Sieg im 1x.

Am Sonntag gab es für die Austrianer Tommy und Christian Inmann auch im 2+ eine ungefährderte Goldmedaille.

Der Höhepunkt sollte aber noch folgen und sorgte für teils ungläubige Blicke und viel Jubel. Voll motiviert gingen die Austrianer (Christian Inmann, Andi Hahn, Tommy Inmann, Benni Domanig, Max Inmann, Werner Sommer, Florian Weber und Marko Milodanovic, Stfr. Lisi Hahn) ins Rennen. Auch die anderen Vereine ließen es sich nicht nehmen beim allerletzte Rennen der Saison ihre besten Ruderer zu melden und daher für ein sehr hochkarätiges Feld zu sorgen.

Die ideale Renntaktik (50 Schläge voll und dann schneller werden) wurde sehr engagiert angegangen und bereits nach wenigen Schlägen konnten sich die Austrianer bereits mehr als eine Achterlänge vom restlichen Feld absetzten. Dieser Vorsprung konnte über eine weite Strecke konstant gehalten werden. Die Versuche der anderen Vereine den Austrianern den Sieg noch abzujagen konnten abgewehrt werden bzw. kamen teils zu spät. So konnte im Ziel der Wiener Landesmeistertitel im Mänenr 8+ mit ca. 1 Länge Vorsprung gefeiert werden. 

Link: Stimmungsfotos von der Alten Donau

Herzliche Gratulation an die Mannschaft die mit viel Herz und Teamgeist sich diesen Titel sehr verdient hat - den ersten 8er Titel übrigens für den WRV Austria seit den 1920er Jahren!