Business-2-Row 2011



Am 01.07.2011 fand beim WRV AUSTRIA das bereits 3. "Business2Row" statt. In diesem beliebten Bewerb haben Firmenmannschaften die Möglichkeit ihren Teamgeist und Einsatz unter Beweis zu stellen. 16 motivierte Teams meldeten heuer um die schnellste Firmenmannschaft im C-Vierer zu küren. Diese Anzahl heißt für den Veranstalter - AUSVERKAUFT. Neu dabei waren u.a. Teams der Firmen BANK AUSTRIA und IMPERIAL TOBACCO. Aber auch Firmen die bereits in den beiden letzten Jahren teilgenommen haben, brachten neue Teams an den Start (z.B. RECHTSANWÄLTE STAPF-NEUHAUSER). In den letzten Monaten wurde brav trainiert um optimal am Start stehen zu können. Jeden Abend und teilweise auch an den Wochenenden wurde zumindest eine Mannschaft von Betreuern des Vereins gecoacht und mit Tips für den großen Tag versorgt.

Die Gewitter in den Tagen davor sorgten für Nervosität, letztlich aber zu unrecht. Das Wetter bot ideale Ruderbedingungen und half während dem Rennen auch noch mit starkem Mitwind für sensationell schnelle Zeiten. In zwei Zeitläufen wurden die schnellsten Mannschaften ermittelt und nach diesen Ergebnissen die Halbfinalläufe gesetzt. Bereits nach den ersten beiden Läufen zeigt sich, daß es wahrscheinlich eine ganz knappe Entscheidung werden würde. Viele Mannschaften wuchsen geradezu über sich hinaus und zeigten fantastische Leistungen - sehr zur Freude der AUSTRIANER die mit "ihren" Mannschaften mitfieberten. Vor den Halbfinalläufen wurden noch die letzten taktischen Besprechungen abgehalten oder die Flüssigkeitsverluste ausgeglichen. Eines stand zu diesem Zeitpunkt schon fest: Die Stimmung war blendend und das Niveau des Business2Row wird immer höher. Nach sehr spannenden Halbfinalläufen und teilweise hauchdünnen Entscheidungen waren die Finalläufe vergeben in denen es schließlich um die Endplazierung ging. Die Mannschaften wurden lautstark von ihren Kollegen, Freunden und Familien angefeuert um nochmals die letzten Reserven und damit die entscheidenden Sekunden herausholen zu können. Schlußendlich gab es in einem nervenaufreibenden Finale einen Doppelsieg für MANNER, die sich nun mit den Vorjahressiegern DOMOFERM (2010) und POLIZEI (2009) in die ewige Siegerliste (Sieger Business2Row 2009-2011) eintragen konnten. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden alle Teams geehrt und hatten dabei auch gleich die Möglichkeit sich am reichhaltigen Buffet bzw. beim Griller ordentlich für neue Herausforderungen zu stärken. Bis spät in die Abendstunden wurden noch Rennen analysiert, Ziele für 2012 gesetzt und Wetten abgeschlossen.

Da die Veranstaltung so gut angekommen und bereits für 2012 erste Anmeldungen abgegeben wurden, auch von Firmen die heuer noch nicht teilnehmen konnten, werden die Veranstalter nach einer Möglichkeit suchen das Teilnehmerfeld aufstocken zu können und gleichzeitig die Trainingseinheiten noch effizienter für die Mannschaften zu gestalten. Der WRV AUSTRIA freut sich auf alle Fälle schon auf das nächste Jahr und hofft wieder einige bekannte Gesichter betreuen zu können.

Ein Dankeschön auch an den RV NORMANNEN und WRV DONAUHORT die dem WRV AUSTRIA für diese Veranstaltung ihre C-Vierer zur Verfügung gestellt haben. Aber auch ein Dankeschön an all jene AUSTRIANER die erst mit ihrem Einsatz diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

Fotos von "Business2Row 2011" ("© 2011-eighty3.org")

Ergebnisse von "Business2Row 2011"

Urkunden von "Business2Row 2011"